Das ist eine wichtige und absolut berechtigte Frage!

Wenn man sich gesund ernährt, braucht es denn wirklich Nahrungsergänzungsmittel?

Unsere Antwort: JA!

Warum? Hier unsere Argumente:

Mineralienabnahme in der Nahrung

Es ist die Wahrheit: der Gehalt an Nährstoffen hat in unseren Lebensmitteln deutlich abgenommen. Leider sind Grösse, Aussehen und Farbe der Lebensmittelindustrie wichtiger als die Nährstoffe. Unsere Böden werden richtig ausgenommen und haben keine Zeit sich wieder «aufzufüllen». Ausserdem entziehen Pflanzenschutzmittel und andere Schadstoffe den Lebensmitteln zusätzlich sehr viele wertvolle Mineralien und Vitamine.

Mehr Giftstoffbelastung

Auch wir sind viel mehr Giften ausgesetzt als früher. Das bedeutet ein beträchtlich grösserer Verbrauch von Antioxidantien und Mineralien.

Mehr Stress

Das allgemeine Stresslevel hat sich ebenfalls ohne Zweifel erhöht. Stress frisst förmlich Antioxidantien – sprich unser Bedarf ist dementsprechend höher!

Krankheitsprophylaxe

Oft sind Symptome da, ohne schuldmedizinische Krankheitsdiagnose – häufig sind sie Ausdruck eines Mikronährstoffmangels. Je niedriger der Bestand an Mikronährstoffen, desto wahrscheinlicher ist das Auftreten von Krankheiten.

Norm- und Zielbereiche nehmen ab

Die verschiedenen Werte und einzelnen Vitamine und Mineralien werden von Gesundheitseinrichtungen vorgegeben. Dabei gibt es zu beachten, dass die Normwerte generell immer schlechter werden!
Grund: Der Normwert ergibt sich aus dem Durchschnittsbereich der Einsender. Dabei wird angenommen, dass der Durchschnitt gesund ist. Jedoch gilt per Definition jemand als gesund wenn er frei von jeglichen Beschwerden ist. Unserer Meinung nach, braucht es mehr um «gesund» zu sein.

Ausserdem sind die meisten Leute die ihr Blut einsenden bereits krank.
Fazit: Hinterfragen lohnt sich! Eventuell braucht es doch mehr vom einen oder anderen Mikronährstoff.

 

«Ich komme mir krank vor, wenn ich so viele Tabletten schlucke» – was ist jedoch, wenn du erkennst, dass es kein Medikament sondern etwas Gutes ist, dass du dir zuführst?

 

Qualität ist das A & O! Bei der Auswahl unserer Supplemente sind wir sehr vorsichtig. Wichtig sind uns:

  1. Aktivierte Stoffe
  2. Sinnvolle Substanzvarianten
  3. Somit gute Bioverfügbarkeit
  4. Keine Zusatzstoffe
  5. Gutes Preis-/Leistungsverhältnis

Was ist mit dir? Nimmst du bereits Supplemente?

Falls du Hilfe bei der Wahl deiner Supplemente benötigst, darfst du dich gerne hier melden, wir helfen dir gerne weiter.

 

Menü